Reise nach Äthiopien 2018

Dieses Jahr werden wir wieder zu dritt nach Äthiopien reisen, um die Schwestern zu besuchen, die Fortschritte der Arbeit vor Ort zu verfolgen und um die Bedürfnisse besser kennen zu lernen. Das heißt es reisen Herbert Walterspacher, der Stiftungsvorstand, sowie seine beiden Söhne Pfr. Ralph Walterspacher, sowie Dr. Stephan Walterspacher in der 2. Januarwoche 2018

Advents-Aktion des Grimmeslshausen-Gymnasiums

Auch in diesem Jahr startet  die katholische Religionsklasse 9 a/b des Grimmelshausen-Gymnasium in Offenburg eine Plätzchen-Back-Aktion zugunsten der Stiftung – wir freuen uns über die anhaltende Begeisterung und Engagement der SchülerInnen und Lehrer für die Stiftung. Neben der Spenden-Sammelaktion durch die Back-Aktion besteht aber auch ein Austausch der SchülerInnen mit Schülern in Äthiopien – bei

Vortrag in Königshofen – 26.06.2017

Pfr. Ralph Walterspacher und Herbert Walterspacher werden am 26.06.2017 um 19:30 Uhr im Gesellenhaus in Königshofen von ihrer diesjährigen Reise nach Äthiopien berichten, damit alle Spender des letzten Jahres sehen können, wie ihre Spenden eingesetzt werden. Wir freuen uns viele Spender dort begrüßen zu dürfen – gerne sind auch weitere Interessierte willkommen! Diese und weitere

Spendenübergabe durch Autohaus Haitzler

Wir freuen uns sehr über die Überreichungen eines Spenden-Schecks über 2000€ durch das Autohaus Haitzler. Wie bereits hier berichtet, konnte Herbert Walterspacher am 11. Mai dort im Rahmen einer Vortragsreihe über die 2017er Reise nach Äthiopien berichten. Wir danken allen Interessierten für Ihr Interesse und großzügige Spende! Hier finden Sie den Bericht aus dem Badischen Tagblatt

Pressebericht vom 11.03.2017 über die 2017er Äthiopienreise

In den Badischen Neusten Nachrichten vom 11.03.2017 erschien ein ausführlicher Pressebericht über die diesjährige Reise von Pfr. Ralph Walterspacher und Herbert Walterspacher nach Äthiopien. Wir laden auch herzlich ein zum nächsten ausführlichen Vortrag über die diesjährige Reise mit Zeugnissen über die Verwendung der im letzten Jahr gesammelten Spenden am 30. März in Gaggenau, sowie 23. April in